Verein zur Förderung der Erhaltung der Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus Steinhausen

Am 22. November 2015 haben 14 Gründungsmitglieder den Verein zur Förderung der Erhaltung der Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus Steinhausen gegründet.

Die Mitgliederversammlung hat die Satzung beschlossen und den Mindestmitgliedsbeitrag auf 20,00 EUR festgelegt. Es kann jedoch jedes Mitglied selbst entscheiden ob es einen höheren Mitgliedsbeitrag für diesen Vereinszweck entrichten möchte.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Sicherung der baulichen Erhaltung und Unterhaltung der Wallfahrtskirche in Steinhausen als Gotteshaus sowie deren Erhaltung als wichtiges Denkmal und kulturelles Wahrzeichen. Der Vereinszweck wird dadurch erfüllt, dass der Verein finanziell zum baulichen Unterhalt und zur Ausstattung der Wallfahrtskirche beiträgt und im Rahmen des gemeinnützigkeitsrechtlich Zulässigen Kapital ansammelt, um größere Sanierungsmaßnahmen an der Wallfahrtskirche zu unterstützen.

Der Verein wird zur Zeit in das Vereinsregister des zuständigen Amtsgerichts Ulm eingetragen und dann den Zusatz e.V. erhalten.

In den Vorstand und anschl. in das Amt wurden gewählt:

Vorsitzender Dietmar Jehle
stv. Vorsitzender Georg Straub
Kassier Christa Fessler
Schriftführer Klaus Heimpel
Beisitzer Karl-Josef Arnold

Ein Vereinsbeitritt ist  jederzeit möglich.

.......................................................................................................................................................................................................

Downloadbereich:

Beitrittserklärung als pdf-Formular oder als Word Formular Vorlage (verwendet Makros, diese müssen je nach Word-Einstellungen ggf. zuerst erlaubt werden).
Die Formulare können am PC ausgefüllt werden, müssen dann aber ausgedruckt und unterschrieben werden. Bitte senden Sie diese anschließend per Post an die in der Kopfzeile angegebene Adresse, oder scannen Sie das Dokument ein und senden es per Mail an foerderverein@steinhausen.eu.

Satzung des Fördervereins zur Erhaltung der Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus Steinhausen

31.12.2015